Mosel
1–6 ha

Angebots-Nr. M07

**Verkauft**Mosel: Das Ein-Mann Weingut mit zwei Hektar


Das attraktive und sonnige Moseldorf wird von Touristen gerne besucht. Die Winzer und Gastronomen haben sich erfolgreich darauf ausgerichtet. Sie leben und arbeiten im ältesten Weinanbaugebiet Deutschlands und im größten Steillagen-Weinanbaugebiet der Welt. Die Weine haben tiefe mineralische Strukturen und präsentieren sich mit verspielten filigranen „Körperwelten“.

Der jetzige Eigentümer dieses kleinen Weingutes kommt ins Rentenalter und sieht für seinen Betrieb keinen Nachfolger. Zusammen mit einer polnischen Kraft bewirtschaftet er das Weingut und verkauft seine Weine ab Hof. Die Ehefrau ist berufstätig und kümmert sich überwiegend um Garten und Haushalt. Die Weine werden zum größten Teil an Endverbraucher zu überdurchschnittlichen Moselpreisen abgesetzt.

Mit seinen Weinen hat der Winzer bereits ein beachtliches Niveau erreicht. Viele seiner Weinberge stehen in wertvollem Terroir und haben das Potential, zu Ruhm und Anerkennung geführt zu werden. Einige der Lagen, in denen die Parzellen liegen, sind so beständig wie ihre Geschichte und stellen das Fundament für zeitlose und ursprüngliche Weine dar.

Die Kellerei könnte die Ernte von 5 bis 6 ha verarbeiten und ausbauen. Dazu müssten nur einige weitere Fässer oder Tanks angeschafft werden. Die technische Einrichtung könnte diese Entwicklung mittragen.  Bei einer Flächenerweiterung könnte die Vermarktung auch im Erdgeschoss des Anwesens eingerichtet werden. Im 1. OG stünden dann immer noch ca. 200 qm Wohnfläche plus viel Balkonfläche zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie:
Das Kurzportrait des Objekts ist kein verbindliches Exposé. Die Angaben dienen nur der groben Einordnung und sind zum Schutz des Verkäufers teilweise verklausuliert. Dies betrifft auch die Flächen- und Maßangaben. Auch das Bild entspricht nicht den örtlichen oder betrieblichen Gegebenheiten.