Mosel
1–6 ha

Angebots-Nr. M02

Ausblick und Sonne: Mosel-Weingut mit 5 Hektar Reben


Absolut wertvolle Parzellen zeichnen den Großteil dieses typischen Mosel-Weingutes aus. Es befindet sich an einem sonnigen Standort zwischen Zell und Koblenz. Mehr als zehn Generationen der Winzerfamilie haben den Ort mitgeprägt. Obwohl der Winzer ans Aufhören denken muss, wird er von Tag zu Tag innovativer und handelt für eine erfolgreiche Zukunft seines Weingutes.

Der Winzer kultiviert in erster Linie Riesling, dazu eine Hommage an den Alba Romana (Weißer Elbling). Weinkritiker des Gault Millau, Eichelmann, Feinschmecker, Wein-Plus etc. loben ihn und seine Weine. Der Verkauf erfolgt größtenteils an Privatkunden.

Das Gut verfügt über eine neue Kellerei auf einem Grundstück mit ca. 900 qm Fläche. Es bestehen Pläne zum Bau eines neuen Wohnhauses oder von Gästezimmern auf der Kellerei. Ein direkt angrenzendes Grundstück von ca. 1.400 qm gehört ebenfalls zum Weingut und bietet Platz für eine Erweiterung. Der Weinausbau erfolgt in Edelstahltanks und Fuderfässern. Das Raumpotenzial der Kellerei reicht für 10 Hektar Rebfläche. Auf der gegenüber liegenden Straßenseite befindet sich das ehemalige Wirtschaftsgebäude aus dem Jahr 1906 (unterkellert). Der direkt angrenzende romantische Bauerngarten mit ca. 400 qm (Bauland) gehört ebenfalls zu diesem kleinen und starken Mosel-Weingut.

Das historische Wohnhaus wurde nach 1820 erbaut (kein Denkmalschutz). Es steht auf einem Grundstück unterhalb der Kellerei und grenzt an den Wirtschaftshof. Der Gewölbekeller (ca. 75 qm) mit eigenem Brunnen wird für kleine Gesellschaften genützt.

In den Weinbergen finden sich auf engstem Raum unterschiedliche und zugleich weltweit einzigartige Gegebenheiten der Natur. Auf den kleinen Parzellen trifft man auf spezifische, kleinklimatische Besonderheiten. Sogar die mineralischen Böden wechseln von Parzelle zu Parzelle. Die Verhältnisse sind so speziell, dass der Winzer aus einer Parzelle, die mit ein und derselben Sorte bestockt ist, mehrere Qualitäten ernten kann. Eine ideale Grundlage für terroirgeprägte Spitzengewächse! Auf einigen Parzellen stehen alte und sehr vitale wurzelechte Rieslingreben. Diese bilden die fundamentale Grundlage für filigrane, feingliedrige, einzigartige Premiumweine mit großem Entwicklungspotenzial.

 

Bitte beachten Sie:
Das Kurzportrait des Objekts ist kein verbindliches Exposé. Die Angaben dienen nur der groben Einordnung und sind zum Schutz des Verkäufers teilweise verklausuliert. Dies betrifft auch die Flächen- und Maßangaben. Auch das Bild entspricht nicht den örtlichen oder betrieblichen Gegebenheiten.