Sie überlegen sich, ein eigenes Weingut zu kaufen oder sich an einem Weingut zu beteiligen? Sie möchten sich einen Überblick über die Eigenheiten der Weinbranche verschaffen? Sie sind vom Thema Wein fasziniert und wollen einen Blick hinter die Kulissen werfen? Dann sind Sie bei uns richtig: Wir begleiten Menschen auf dem Weg zum eigenen, erfolgreichen landwirtschaftlichen Weinbaubetrieb.

Seminarreihe „Auf dem Weg zum eigenen Weingut“

Die fünf Kernmodule
Mit fünf Kernmodulen bieten wir Ihnen einen Einstieg in die Welt der Weingüter und unterstützen Sie bei Ihrem Findungsprozess. Die Seminare beleuchten die verschiedenen Aspekte, Besonderheiten und geben einen Überblick über wesentliche Erfolgsfaktoren. Die Module sind so strukturiert, dass Sie aufeinander aufbauen. Sie können bei entsprechendem Vorwissen aber auch einzeln gebucht werden. Dabei geht es nicht darum, Sie in einem Crashkurs zum Winzer auszubilden, sondern Ihnen die grundlegenden Zusammenhänge und Stellschrauben praxisnah zu erläutern, so dass Sie als zukünftiger Eigentümer fundierte erfolgsorientierte Entscheidungen treffen können.

Die Zusatzmodule
In den Zusatzmodulen werden einzelne Teilaspekte genauer beleuchtet. Sie sind sowohl für Quereinsteiger mit entsprechendem Vorwissen, als auch für erfahrene Winzer geeignet.

 

Preis pro Modul: 390,- € zzgl. 19% MwSt. (inkl. Mittagessen, Kaffee/Tee/Wasser sowie ausführlichen Seminarunterlagen)
Rabatt: Bei Buchung aller 5 Kernmodule gewähren wir einen Rabatt von 150,- €, d.h., Sie zahlen für alle 5 Module nur 1.800,- € zzgl. 19% MwSt.
Zeit: jeweils samstags, 9-17 Uhr
Termine: siehe unten
Ort: 65366 Geisenheim/Rheingau, in unserem Büro in der WAAS.schen Villa, Winkeler Str. 100 A
Anmeldung: info@dieweinraete.de

Die Module sind in beliebiger Reihenfolge buchbar.

Beim Kauf eines Weingutes über Wein & Rat werden die Seminargebühren mit dem Erfolgshonorar verrechnet.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen weisen wir Sie auf Ihr Widerrufsrecht hin. Des Weiteren gelten unsere Teilnahme- und Zahlungsbedingungen.
Mit der Absendung der Anmeldung akzeptieren Sie diese Bedingungen.

 

Als Ergänzung zu unseren eigenen Seminaren und Veranstaltungen haben wir eine Liste von Veranstaltungsempfehlungen zusammengestellt.

Modul 1 | Wie geht Weingut

Ein Überblick über die Weinbranche und den Alltag im Weinbaubetrieb

Termin:  Samstag, 13. Oktober 2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Themen:

  • Besonderheiten und Struktur der Branche
  • Erfolgsfaktoren und Analyse erfolgreicher Betriebe und ihre Geschäftsmodelle
  • Betriebsführung und wichtige Kennzahlen
  • Organisation und Bürokratie: Weinbaukartei, Erntemeldungen, Saisonkräfte, Weinrecht

Modul 2 | Erfolgsfaktor Vermarktung

Wie können Sie mit Wein Geld verdienen?

Termin:  Samstag, 10. November 2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Themen:

  • Vertriebskanäle: vom Online-Handel bis zur Gastronomie
  • Sortimentsgestaltung und Analyse verschiedener Preislisten
  • Kostenrechnung und Margenkalkulation aus der Praxis
  • Marketing-Tools zur Verkaufssteuerung: von PR-Aktionen bis Versteigerungen
  • USP, Mehrwert, Storytelling und Kundentreue-Programme

Modul 3 | Erfolgsfaktor Weinberg

Weinbautechnik, Außenbetrieb und Terroir

Termin:  Samstag, 24. November 2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Themen:

  • Was passiert im Weinberg? Welche qualitätsfördernden Maßnahmen gibt es?
  • Erstellung eines Spritzplans, Begrünungsmanagement
  • Welche Geräte werden benötigt? Welche Technik gibt es aktuell auf dem Markt?
  • Exkurs: Terroir und Böden
  • Neuentwicklungen und Kosten-Nutzen-Analyse

Modul 4 | Erfolgsfaktor Keller

Vinifizierung & Weinstilistik

Termin:
Samstag, 19. Januar 2019 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Themen:

  • Wie kann Weinqualität, Weinmenge, und Stilistik geplant und beeinflusst werden?
  • Überblick über Hefen, Rebsorten, önologische Verfahren, Weinbehandlungsmittel
  • Markttrends, Zielgruppenpräferenzen, Sortimentsgestaltung

Modul 5 | Erfolgsfaktor Geschäftsmodell

Wie finde ich das richtige Konzept?

Termine:
Samstag, 16. Februar 2019 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Themen:

  • Analyse der verschiedenen Modelle: von der Kellerei mit reinem B-2-B über das klassische Weingut mit Privatkunden und Händlern, bis hin zu Mischkonzepten mit Straußwirtschaft; von 3 ha- bis 50 ha-Betrieben, von Masse bis Premium;
  • Wie kann man mit diesen Modellen Geld verdienen?
  • Welches Konzept passt zu meiner persönlichen Zukunftsplanung?

Zusatzmodul | Guter Wein braucht guten Text

Wein-PR und Kundenkommunikation

Termin:  Samstag, 27. Januar 2018
>> der Termin ist abgesagt <<

Gastsprecher:  Martin Sturm, Winzer und ehemaliger Journalist

Themen:

  • PR-Arbeit
  • Moderne Kundenkommunikation
  • Wie mache ich auf meine Produkte aufmerksam?
  • Wie wird mein Betrieb in der Öffentlichkeit bekannter?
  • Wie kann ich neue Kunden anziehen?

Zusatzmodul | Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit

Bio-Wein

Termin: ausstehend

Themen:

  • Gesetzliche Regelungen: Was bedeutet das in der Praxis?
  • Wer hilft bei der Umstellung? Welche Risiken gibt es? Vor- und Nachteile
  • Organisationen und Marketing-Kooperationen
  • Verbraucherperspektiven, Nachfrage- und Preispolitik
  • Aktuelle Diskussionen und Trends

Zusatzmodul | Erfolgsfaktor Betriebswirtschaft

Zahlen – Daten – Fakten: Der Schlüssel zum Erfolg

Termin: ausstehend

Themen:

  • Branchentypische Kennzahlen
  • Umsatz- und Kostenplanung
  • Preiskalkulation und Sortimentsaufbau
  • Budgetplanung und Erfolgsanalyse: Kontrollmechanismen und Benchmarks
  • Investitionen und Finanzierung
  • Cash-Flow und Liquidität