Als Vorbereitung für das eigene Weingut, aber auch als Fortbildung für Winzer und Weinliebhaber, haben wir Ihnen nachfolgend eine Auswahl von externen Veranstaltungen aus der Weinbranche zusammengestellt.

Externe Veranstaltungen

Winzer für 1 Jahr

Einige Winzer bieten Ihnen die Möglichkeit, für eine Saison Hobby-Winzer zu sein und den Fachmann bei allen wichtigen Arbeitsschritten zu begleiten. Alles Weitere erfahren Sie direkt bei den jeweiligen Winzern:

Weingut Sturm, Leutesdorf/Mittelrhein

Für angehende Quereinsteiger: „Winzer für 1 Jahr“
Ursprünglich als Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache konzipiert, gibt es seit dem Jahr 2012 für interessierte Weinnasen, Naturliebhaber und andere Menschen den einjährigen Schnupperkurs im Weingut Sturm in Leutesdorf. Bei regelmäßigen Treffen im Weingut erlernen die Teilnehmer/innen sämtliche Arbeiten am Rebstock und im Keller in einem gesamten weinbaulichen Jahr. Und nehmen anschließend ihren eigenen, selbst erzeugten Wein mit nach Hause…

Weitere Infos: Weingut Sturm, Leutesdorf/Mittelrhein


Weinsensorik und Sommelier-Kurs

Das International Wine Institute in Bad Neuenahr/Ahrweiler bietet eine Vielzahl von Sensorikkursen und Hobby-Seminaren bis hin zur Fortbildung für Weinexperten. Die Akademie von Herrn Kohnen ist spezialisiert auf fundierte Sommelierausbildungen, bietet aber auch spezielle Kurse für Wein-Eventmanager und Weinfachberater.

Weitere Informationen unter  https://www.iwi-sommelier.de


Weinbau | Önologie | Weinwirtschaft | Marketing
berufsbegleitend zum Diplom: Universitätslehrgang Diplom-Önologie

Jetzt bewerben – neuer Turnus ab Wintersemester – begrenzte Plätze!

Der Universitätslehrgang Diplom-Önologie nach den Kriterien des Weltweinbauverbandes (OIV) ist als international anerkannte Ausbildung das neue praxisorientierte Bindeglied zwischen Weinbauschulen und Universitäten. Topexperten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln hochaktuelles Fachwissen in Weinbau, Önologie, Weinwirtschaft, Marketing.

Das berufsbegleitende Studium (Lehrveranstaltungen vorwiegend an Wochenenden) dauert 2 Jahre und umfasst 60 ECTS-Punkte in Kombination von Präsenzlehrveranstaltungen (i.d.R. Wochenendblöcken) und Online-Angeboten.

Alle Infos zum berufsbegleitenden Studium und Bewerbung auf der Diplom-Önologie Website http://diplomoenologie.boku.ac.at

Der neue Turnus beginnt im kommenden Wintersemester. Start der Lehrveranstaltungen ist im Januar 2019. Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen können ans Lehrgangsmanagement eingereicht werden. Die Teilnahmezahl ist begrenzt auf 25 qualifizierte BewerberInnen. Die Vergabe erfolgt nach Qualifikation und Meldedatum.

 


Veranstaltungsempfehlungen des Deutschen Weininstituts für September 2018

Wein-Kulturkalender des DWI für September: Federweißer und Weinfeste

Schon gärt es in vielen Winzerkellern und bei zahlreichen Festen wird der erste, noch bitzelnde „Neue“ des Jahrgangs 2018 getrunken. Weinfeste gibt es allerorten, große – wie das Weinfest der Mittelmosel – ebenso wie kleine in den Weindörfern. Offene Weingüter und Weinkeller erwarten die Besucher beispielsweise in Nierstein oder bei der Nacht der Keller in Weinstadt, und auch die herbstlichen Weinberge laden zu besonderen Erlebnissen ein, beispielsweise im Rahmen von Weinlagenwanderungen des Rheingauer Schloss Vollrads oder des südpfälzischen Wilhelmshofs.

Termine & Infos: Weinkulturkalender September 2018


VDP.VINISSAGE | 02.09.2018 |  Berlin

„Über 400 Weine aus den besten Weinbergen Deutschlands, mehr als 80 Winzerpersönlichkeiten und 1 Traubenadler – bei der VDP.Vinissage in Berlin können Weinliebhaber und Fachbesucher aus Handel und Gastronomie entdecken, welche Weine das Qualitätssiegel des VDP auszeichnen darf. In den Hauptrollen: Weine der VDP.Klassifikationspyramide vom VDP.GUTSWEIN bis zur VDP.GROSSEN LAGE®. Premiere feiern immer im September die VDP.GROSSEN GEWÄCHSE® des neuen Jahrgangs. Dazu gibt’s klassische Rieslinge und Burgunderweine sowie aromatische Sauvignon Blancs und vieles mehr. Weine, die es mit den Besten der Welt aufnehmen. VDP.Ehrenwort!“

Termin:  Sonntag, 2. September 2018, 12-18 Uhr (auch für Weinliebhaber geöffnet)
Veranstaltungsort:  Telegrafensaal (Telekom Hauptstadtrepräsentanz) | Französische Straße 33 a-c (Eingang über Jägerstraße) | 10117 Berlin

Weitere Infos:  www.vdp.de


Premiere VDP.Großes Gewächs® | 03.09.2018 |  Berlin

Exklusiv für Fachbesucher und erstmals in Berlin stellen die VDP-Weingüter den neuen Jahrgang der Großen Gewächse vor. Neben der Premiere der trockenen Weine aus VDP Großen Lagen (Jahrgang 2017 weiß, 2016 rot) gibt rs fruchtsüße Weißweine sowie ältere Jahrgänge aus Großen Lagen zu entdecken.

Der 3. September steht im Zeichen der VDP.GROSSEN GEWÄCHSE® und ist dem Fachhandel vorbehalten.
Die Veranstaltung ist nur für Fachhandel, Gastronomie und Presse zugelassen.

Termin:  Montag, 03. Spetember 2018
Veranstaltungsort:  Telegrafensaal Telekom Hauptstadtrepräsentanz, Telegrafensaal, Französische Straße 33 a-c, 10117 Berlin

Weitere Infos:  www.vdp.de


Geisenheimer Rebsortentage | 03.-04.09.2018 |  Geisenheim

Geisenheimer Rebsortentage: Piwis – Neue Wege in die Zukunft, Burgunder-Variationen, Reichtum des Rieslings, Unterlagen, Weinverkostung aus der Mikrovinifikation, Führungen durch die Weinberge

Termin:  Montag, 03. September bis Dienstag, 04. September 2018, 10-18 Uhr
Veranstaltungsort:  Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim University; Eibinger Weg 1, 65366 Geisenheim
Zielgruppe:  Weinbau & Oenologie, wissenschaftlicher Nachwuchs, Wissenschaftler/Innen

Anmeldung für den 03.September und für Gruppen notwendig:  Tel. 06722-502121  rebenzuechtung@hs-gm.de
https://veranstaltungen.hs-geisenheim.de/event/158/show/


Freiburger Rebsorten- und Klonentage | 04.-05.09.2018 |  Blankenhornsberg u. Ebringen

Freiburger Rebsorten- und Klonentage mit Besichtigungen und Weinprobe

Termin:  Dienstag, 04. September bis Mittwoch, 05. September 2018 jeweils von 9-17 Uhr
für Versuchsansteller/innen, Winzergenossenschaften und Weingüter, am 04.09. in Blankenhornsberg und am 05.09.2018 in Ebringen

Veranstalter:  Staatliches Weinbauinstitut, Versuchs- und Forschungsanstalt
für Weinbau und Weinbehandlung, Freiburg

Infos:  WBI Freiburg, Tel. 0671-40165-0 – www.wbi-freiburg.de


Cape Wine 2018 | 12.-14.09.2018 |  Kapstadt/Südafrika
Wines of South Africa

Alle drei Jahre stattfindende Leistungsschau der südafrikanischen Weinbranche mit rund 350 Weingütern sowie Seminaren und Kurzvorträgen. Zudem finden vor und nach der Cape Wine Veranstaltungen und Verkostungen in den Weingütern bzw. in den umliegenden Weinregionen statt.

Termin:  Mittwoch, 12. Spetember bis Freitag, 14. September 2018
Veranstaltungsort:
  International Convention Centre, Cape Town

Weitere Infos:  www.capewine2018.com


Vinaturel Roadshow- und Neuheiten-Verkostung | 23.09.2018 |  Berlin

Vorstellung des Sortiments und neuer Weingüter und Weine von Vinaturel.

Höchste Qualität im Einklang von Mensch und Natur: so lässt sich die Philosophie biodynamischer Weine in wenigen Worten zusammenfassen. Eine immer größere Zahl einer biodynamisch arbeitenden Winzeravantgarde zeigt in eindrucksvoller Weise, dass biodynamischer Weinbau die Voraussetzung für erstklassige, authentische Weine mit Charakter ist. Individualität statt Massengeschmack ist das erklärte Ziel.

Weitere Termine:  24.09. Hamburg, 07.10. Düsseldorf, 08.10. Frankfurt/Main, 15.10.2018 München

Infos/Anmeldung:  info@vinaturel.de | www.vinaturel.de


Kulinarische Weinprobe 2018 | 29.09.2018 |  Lustadt

Kulinarische Weinprobe mit 4-Gänge-Menü des Rebsortenarchivs mit Führung durch dem Südpfalzweinberg* und Vortrag über das Alter, die Herkunft und die Entstehung der Rebsorten

*Beim Rebsortenarchiv Südpfalzweinberg handelt es sich um einen der ungewöhnlichsten Weinberge in der Pfalz. Die immense Vielzahl einheimischer Rebsorten macht den Weinberg in der Tat einzigartig. Auf rund 24 Ar werden über 100 autochthone, d. h. bei uns schon sehr lange eingebürgerte Rebsorten angebaut. Sie wurden alle von Andreas Jung in alten Weinbergen aufgespürt, eingesammelt, in Rebsortenarchiven neu angepflanzt und so vor der drohenden Rodung gerettet.

Termin:  Samstag, 29. September 2018 Beginn 15 Uhr im Südpfalzweinberg, 17 Uhr Vortrag, ab 18 Uhr kulinarische Weinprobe mit außergewöhnlichen Weinen von seltenen Rebsorten
Veranstalter:  Rebsortenarchiv, Andreas Jung
Veranstaltungsort:  Rathaus Lustadt, 67363 Lustadt (Pfalz), Obere Hauptstraße 140

Eine Teilnahme ist nur bei verbindlicher Voranmeldung bis zum 23. September möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt auf per Telefon (06347 700294) oder Email info@rebenpatenschaft.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt. Der Unkostenbeitrag für das 4-Gänge Menü beträgt 50 Euro, für die Weinprobe 15 Euro.

Weitere Infos:  www.rebenpatenschaft.de/kulinarische-weinprobe/


Veranstaltungsempfehlungen des Deutschen Weininstituts für Oktober 2018

Wein-Kulturkalender des DWI für Oktober: Weinfeste und Wein-Präsentationen

Die Weinlese geht im „Goldenen Oktober“ ihrem Ende entgegen, Spät- und Auslesen und andere hochwertige Tropfen bis hin zu den Großen Gewächsen werden noch eingebracht. Zahlreiche offene Winzerhöfe und Weinfeste laden zum Feiern und Verkosten ein: z.B. das Ingelheimer Rotweinfest, „Lembergerland unplugged“ oder die Weinheimer Weinmeile.  Auch erste Wein-Präsentationen wie das Weinforum Rheinhessen und Kulturelles („Rheingau live“) kommen nicht zu kurz.

Termine & Infos: Weinkulturkalender Oktober 2018


WEINFACHHÄNDLERTAG 2018 „WIR UNTER UNS“ | 08.10.2018 |  Heilbronn

Kongress für den deutschen Weinfachhandel, eine Initiative von WEIN+MARKT, der Hochschule Heilbronn und der Weinakademie Berlin.

Am Tag vor dem Kongress, am Sonntag, 07. Oktober, laden die Initiatoren die schon angereisten Fachhändler zur Verleihung des diesjährigen Weinfachhandelspreises ein, den das Deutsche Weininstitut in Kooperation mit WEIN+MARKT vergibt. Dazu gibt es einen geselligen Abend mit Weinen der Sponsoren und leckerem Büffet (im Hotel Mercure).

Veranstaltungsort:  Konzert- und Kongresszentrum Harmonie, Allee 28, Heilbronn | Parkhaus Harmonie, Gymnasiumstraße, Einfahrt Tankstelle

Weitere Infos und Anmeldung:  www.wein-und-markt.de


Beginn des LFI-Zertifizierungslehrgangs Edelbrandsommelier | 22.-23.10.2018 |  Bollschweil-St. Ulrich

Der LFI-Zertifikatslehrgang Edelbrandsommelier bietet Brennern, Edelbrand- und Likörproduzenten, Mitarbeitenden gastronomischer Betriebe und interessierten Personen die ideale Basis, sich Wissen über die Destillatproduktion, Verkostung, Vermarktung und Edelbrandpräsentation anzueignen. Die ausgebildeten Sommeliere tragen die Kultur rund um Edelbrände in die Regionen, tragen zur Bewusstseinsbildung für bäuerliche Spezialitäten bei und steigern damit auch die Absatzmöglichkeiten.

Seminarinhalte: Sensorik, nationale und internationale Spirituosen, Kultur und Geschichte rund um den Brand, Auftreten, Kommunikation, Verkaufen, Öffentlichkeitsarbeit, Verkostungs- und Produktpräsentationen, Kalkulationen und rechtliche Grundlagen

Der Lehrgang umfasst 120 Unterrichtseinheiten (14 Seminartage, aufgeteilt in 7 Einheiten mit je 2 Tagen verteilt über das Winterhalbjahr 2018/19), den Abschlusstag sowie eine Fachexkursion

Einheit 1: 22./23.10.2018
Einheit 2: 26./27.11.2018
Einheit 3: 3./4.12.2018
Einheit 4: 7./8.01.2019
Exkursion: 12.2.2019
Einheit 5: 13./14.02.2019
Einheit 6: 27./28.02.2019
Einheit 7: 11./12.03.2019
Abschlusstag: 28.03.2019
(Terminänderungen vorbehalten)

Veranstaltungsort:  Bildungshaus Kloster St. Ulrich – Landvolkshochschule, 79283 Bollschweil, St. Ulrich 10
Kosten:  € 2.150 (DZ), € 2.200 (EZ)
Anmeldung:  online oder telefonisch von Montag – Freitag, 8-16 Uhr, Tel. 07602 / 9101-0

Weitere Infos und Anmeldung:  https://www.bildungshaus-kloster-st-ulrich.de/de/kursangebot/kurs.php?kurs=1031


Weinforum Rheinhessen | 26.-28.10.2018 |  Mainz

Präsentation mit den besten rheinhessischen Weinen und Sekten der diesjährigen Prämierung. Zur Verkostung stehen rund 200 Produkte bereit.

Termin:  Freitag, 26. – Sonntag, 28. Oktober 2018
Öffnungszeiten:  Freitag 15-21 Uhr, Samstag 14-21 Uhr, Sonntag 11-18 Uhr
Veranstaltungsort:  Rheingoldhalle, Mainz

Weitere Infos:  Rheinhessenwein e.V.


INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2018
Technikmesse für Wein, Fruchtsaft und Sonderkulturen
04.-06.11.2018 | Stuttgart

Die in der Vergangenheit alle drei Jahre stattfindende INTERVITIS INTERFRUCTA wird seit 2016 mit der HORTITECHNICA im zweijährigen Turnus veranstaltet und findet das nächste Mal vom 04. – 06. November 2018 in Stuttgart statt.

Maschinenvorführungen aus nächster Nähe erleben oder die Nase in bauchige Gläser tauchen: Den Besuchern wird ein vielseitiges Programm geboten – von Anbau- und Erntetechnologien über Verarbeitung und Prozesssteuerung, Lagerungs- und Verpackungstechnologien bis hin zu Organisation und Vermarktung. Außerdem gibt es eine Verkostungszone, mehrere Foren sowie Sonderschauen.

Besonderer Höhepunkt: Die begehrten Innovationspreise, die auch 2018 wieder für technische Neu- und Weiterentwicklungen verliehen werden. Technik erfahren, Wissen spüren, Tradition schmecken und Visionen kosten: an keinem Platz der Welt erhalten Sie einen umfassenden Überblick als auch detailreichen Einblick in alle Aspekte der Branche.

Termin:  04. – 06. November 2018
Veranstaltungsort:  Messe Stuttgart
Weitere Infos:  www.messe-stuttgart.de/ivifho/besucher/  Tel. 0711 – 18560-0, info@messe-stuttgart.de

 

Vom 04. bis 06. November 2018 veranstaltet der Deutsche Weinbauverband e.V. (DWV) zeitgleich zur Technikmesse Intervitis Interfructa Hortitechnica 2018 in Stuttgart den 63. Internationalen DWV-Kongress.

Der Kongress steht im Zeichen von „Weinbau 4.0“ und wird Chancen und Risiken der Digitalisierung bei der Herstellung und Vermarktung von Wein ausloten. Neben der Digitalisierung rücken auch die Folgen des Klimawandels in Form von Extremwetterereignissen bei der Führung eines Weinbaubetriebs ins Blickfeld.

Am 05. November steht die Tagung im Zeichen der Digitalisierung der Arbeitsprozesse. Nach einführenden Vorträgen im Plenum besteht für die Teilnehmer in Sessions die Möglichkeit zum interaktiven Austausch.

Die Fachtagungen des 06. November widmen sich den Besonderheiten des ökologisschen Weinbaus sowie dem Thema Wein im Tourismus und in der Architektur.

Weitere Einzelheiten zum Programm und zur Anmeldung zu den Fachtagungen am 05. und 06. November, für die bis 31. August ein Frühbuchervorteil gilt, sind online abrufbar auf der Kongresswebseite www.dwv-kongress.de

Quelle:  ddw – das deutsche weinmagazin aus dem Fachverlag Fraund


ENOEXPO Internationale Weinmesse | 07.-09.11.2018 |  Krakau/Polen

Vom 7. bis 9. November 2018 findet in Krakau zum sechzehnten Mal die Internationale Weinmesse ENOEXPO statt – die einzige Veranstaltung dieser Art in Polen. Zahlreiche Weinverkostungen bieten Gelegenheit, das Angebot der Hersteller und Importeure zu vergleichen, neue Weine kennenzulernen und Handelskontakte zu knüpfen.

Weitere Infos:  http://enoexpo.krakow.pl/gb/


FORUM VINI | 09.-11.11.2018 |  München
34. Internationale Weinmesse München

Die Internationale Weinmesse FORUM VINI bietet Winzern, Weinhändlern, Importeuren und Delikatessenanbietern die perfekte Plattform zur Neukundengewinnung in München.

Jährlich präsentieren sich auf Süddeutschlands größter und wichtigster Weinmesse mehr als 300 deutsche Spitzenwinzer, internationale Weinmacher sowie renommierte Importeure dem Münchner Publikum. Die Besucher können direkt vor Ort beim Aussteller ihre Lieblingsweine kaufen oder bestellen.

Termin:  09.-11. November 2018 (Freitag bis Sonntag)

Öffnungszeiten:
Freitag, 09.11.2018, 15-22 Uhr
Samstag, 10.11.2018, 13-21 Uhr
Sonntag, 11.11.2018, 12-19 Uhr

Veranstalter:  Meininger Verlag GmbH, Neustadt

Veranstaltungsort:  Halle 4, MOC München, Lilienthalallee 40, 80939 München

Weitere Infos:  www.forum-vini.de


WeinTour Hamburg | 10.-11.11.2018 |  Hamburg

„Am 10. und 11. November 2018 findet das Wein- und Tourismusevent im Cruise Center in Hamburg-Altona zum fünften Mal statt. Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen, verkosten Sie Weine bester Qualität, lernen Sie Winzer und touristische Aussteller persönlich kennen und kaufen Sie Ihre Lieblingsweine zu Ab-Hof-Preisen! Lassen Sie sich weintouristische Highlights empfehlen, genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten und ein spannendes Rahmenprogramm.“

Termin
Samstag, 10. November 2018 (12-19 Uhr)
Sonntag, 11. November 2018 (12-18 Uhr)

Location
Cruise Center Altona, An-der-Smissen-Straße 5, 22767 Hamburg

Öffentl. Verkehrsmittel
Bus 111 Kreuzfahrtterminal Altona oder S1 Königsstraße oder Fähre 62 bis Dockland

Parken
200 Parkplätze direkt vor dem Terminal mit Parkschein (Kosten: 4 Euro)

Tageskarte pro Person 15 Euro
Tickets und Gutscheine:  weintour.net/tickets/


9. Rheinhessen-Konferenz | 14.11.2018 |  Oppenheim
Thema: Wein, Tourismus & Kultur – ein erfolgreicher rheinhessischer Dreiklang

Konferenz zu den Themen:
Rheinhessen im Wettbewerb der weintouristischen Regionen
Status Quo Rheinhessen Kultur Vernetzung von Stadt und Land

Termin:  Mittwoch, 14. November 2018 von 13:30 bis 18 Uhr
Veranstalter:  DLR
Veranstaltungsort:  DLR RNH in Oppenheim


ProWine China |  13.-15.11.2018 |  Shanghai
International Trade Fair for Wines and Spirits
Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

„ProWine China is and remains the leading trade fair for wine professionals. No other industry exhibition in Mainland China offers a comparable level of internationality, diversity of products and such professional surroundings for the trade in wines and spirits.“

Termin:  Dienstag, 13. bis Donnerstag, 15.11.2018

Ort:  Shanghai New International Expo Centre (SNIEC)

Weitere Infos:  www.prowinechina.com/en/


VINITECH SIFEL | 20.-22.11.2018 |  Bordeaux
Le salon Mondial Vitivinicole, Arboricole et Maraicher
Internationale Fachmesse für Weinbau, Produktion, Obstanbau und Gemüseanbau

Termin:  Dienstag, 20. November – Donnerstag, 22. November 2018, 9-18 Uhr
Veranstaltungsort:  Parc des Expositions – Bordeaux

Weitere Infos:  www.vinitech-sifel.com
Anmeldung:  https://vinitech1118.site.calypso-event.net/en/visitor.htm


Seminar Rebschnittkurs | 04.12.2018 |  Neustadt a.d. Weinstraße

Seminar des Vereins der Absolventen Neustadt: „Rebschnittkurs“

 

Termin:  Dienstag, 04. Dezember 2018, 10-15:30 Uhr
Veranstaltungsort:  DLR Rheinpfalz, Breitenweg 71, 67435 Neustadt (Aula und Außengelände)
Seminargebühr:  15 Euro

Infos und Anmeldung bis 27.11. bei Petra Jendrzejowski | Tel. 06321-671438 | petra.jendrzejowski@dlr.rlp.de

http://www.dlr.rlp.de


WEINWERK auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2019
18.-27.01.2019 |  Berlin

Berlins traditionsreichste und besucherstärkste Messe zu Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Gartenbau erwartet vom 18. bis 27. Januar 2019 wieder mehr als 400.000 Besucher. Bereits zum vierten Mal präsentiert sich 2019 das WEINWERK als eigenständiger Ausstellungsbereich exklusiv für selbstvermarktende Weinerzeuger auf der Internationalen Grünen Woche (IGW).

Weitere Infos:  www.deutscheweine.de

Bereits zum vierten Mal präsentiert sich 2019 das WEINWERK als eigenständiger Ausstellungsbereich exklusiv für selbstvermarktende Weinerzeuger auf der Internationalen Grünen Woche (IGW).

Bis zum 3. August 2018 können sich interessierte Aussteller hier noch anmelden:
https://www.gruenewoche.de/FuerAussteller/Standanmeldung/index.jsp


70. Agrartage Rheinhessen | 21.-25.01.2019 |  Nieder-Olm

Der Treffpunkt von Winzern, Landwirten, Obstbauern und Ausstellern aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

Termin:  21.-26. Januar 2018, Geräteausstellung 23.-25. Januar 2018
Veranstaltungsort:  Ludwig-Eckes-Halle in Nieder-Olm

Weitere Infos finden Sie unter www.agrartage.de

Auch wir, die weinräte, sind mit einem Stand bei den Agrartagen in Nieder-Olm vertreten. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.
Halle und Standnummer folgen.


WEINmesse berlin | 15.-19.02.2019 |  Berlin

„Als Wein-Profi wissen Sie: Geschmack ist das Wichtigste, Timing und Marketing kommen aber gleich danach. Vom 15.-17. Februar 2019 können Sie alles ideal miteinander verbinden – auf der WEINmesse berlin. Selbstverständlich ist der Besuch für Fachbesucher kostenfrei.

Fachbesucher aus Handel, Gastronomie und Hotellerie können hier eine einzigartige Vielfalt neuer Jahrgänge verkosten – und finden mit Sicherheit die richtigen Tropfen: Rund 300 nationale und internationale Produzenten, Fachhandelshäuser und Online-Anbieter präsentieren ihre Kreationen und exzellente gelagerte Weine.“

Termin:  Freitag, 15. – Sonntag, 17. Februar 2019 – Fr, Sa 14-21Uhr, So 13-20 Uhr
Neuer Veranstaltungsort:  Messe Berlin, Messegelände Berlin, Eingang Nord, Hallen 18 bis 20
Eintritt:  17 € pro Person, Fachbesucher: freier Eintritt (Anmeldung erforderlich)
Zutritt ab 18 Jahren (in Begleitung Erziehungsberechtigter ab 16 Jahren)

Weitere Infos:  www.weinmesseberlin.de  oder  weinmesse@dwm.de.


ProWein 2019 | 17.-19.03.2019 |  Düsseldorf
International Trade Fair for Wines and Spirits
Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Die ProWein ist die Weltleitmesse für Wein und Spirituosen, der größte Branchentreff für die Fachleute aus Anbau, Erzeugung, Gastronomie und Handel. Auf der ProWein treffen sich die Profis. Und zwar ausschließlich, denn Zugang zur ProWein haben nur Fachbesucher. Drei Tage konzentriertes Geschäft und ein hochinteressantes Rahmenprogramm machen die ProWein zum Branchentreffpunkt Nr. 1.

Jedes Jahr nutzen Fachbesucher aus der ganzen Welt diese Plattform, um sich über neue Produkte und Trends zu informieren. Zuletzt kamen 60.000 Fachbesucher aus 130 Ländern zur ProWein 2018 nach Düsseldorf.

Termin:  Samstag, 17. – Dienstag, 19. März 2019, 9-18 Uhr
Veranstaltungsort:  Messegelände Düsseldorf, Eingänge Nord, Ost, Süd, Hallen 7.0 – 17

Alle Einzelheiten rund um die Messe finden Sie unter www.prowein.de