Ausland
7–15 ha

Angebots-Nr. FR01

Boutique-Weingut im Herzen der Provence

Das Département Var vereint das pulsierende Leben der Côte d’Azur mit der malerischen Landschaft der Provence. Prächtige Weinberge, verträumte Olivenhaine, dichte Eichen- und Kiefernwälder und anmutige Hügel prägen die Landschaft und lassen sie in einem sanften Grün erstrahlen.

Eingebettet in diesen traumhaften Landstrich liegt dieses kleine Weingut mit 10 Hektar (arrondiert). Nicht weit entfernt ist eine sehenswerte Stadt mit allen wichtigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs und einer der besten Golfplätze der Region. Das Anwesen ist nur 10 Minuten von der nächsten Autobahnausfahrt entfernt.

Die charmanten Gebäude des Weingutes befinden sich im Herzen des Grundstücks in eindrucksvoller Alleinlage. Das großzügige Haupthaus mit 500 qm Wohnfläche überblickt einen reizvollen Park mit prächtigen hundertjährigen Eichen und einen schön gelegenen Pool mit Poolhaus. Der Pool liegt inmitten einer Lichtung, die man über eine Treppe entlang der majestätischen Eichen erreicht.

Das Haus ist sehr einladend mit geräumigen, hellen Zimmern. Im Erdgeschoss erwartet Sie eine große provenzalische Küche, ein Esszimmer und mehrere Wohn- und Büroräume. Im ersten Stock befinden sich 6 großzügige, komfortable Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad, die sich auch hervorragend für Feriengäste eignen. Zum Haupthaus gehört auch eine 100 qm große Personalwohnung in gutem Allgemeinzustand.

Die Nebengebäude hinter dem Haupthaus umfassen zwei renovierungsbedürftige Wohnungen mit jeweils 160 qm bzw. 90 qm Wohnfläche, die auch schön zu modernen, ruhigen Ferienwohnungen ausgebaut werden können.

Die Kellerei befindet sich in der Nähe des Haupthauses und ist in einem relativ baufälligen Zustand. Ausgestattet mit einer Reihe von Zementtanks müsste die Kellerei entweder komplett modernisiert oder mit Blick auf ein weintouristisches Projekt renoviert oder umgestaltet werden. Mehrere weitere Lagerhallen und Schuppen befinden sich in der Nähe der Hauptgebäude, von denen sich einer besonders gut für den Umbau zu einem Ferienhaus eignet.

Die 10 ha zusammenhängende Fläche des Gutes beinhalten 2,5 ha Weinberge, die gänzlich als AOP Coteaux Varois en Provence klassifiziert sind.

Die Weinberge werden derzeit von einem Pächter bewirtschaftet. Nach Angaben des jetzigen Eigentümers kann das Anwesen jedoch frei von jeglicher Nutzung verkauft werden, was dem zukünftigen Eigentümer die Möglichkeit gibt, ein eigenes kleines Weingut zu gründen.

Kaufpreis: 1,5 Mio. Euro zzgl. Kaufnebenkosten.
Bestände und stehende Ernte sind im Preis nicht enthalten, diese werden separat verhandelt.